Tribal und Maori

Tribal-Tattoos sind meistens einfarbig, in der Regel schwarz. Gezeigt werden relativ großflächig ausgefüllte Muster. Der Name leitet sich daraus ab, dass vor allem Naturvölker diese Stilrichtung geprägt haben. In der westlichen Welt sind die Motive auch in westlichen Kulturkreisen beliebter geworden. Ein sehr prominentes (aber mittlerweile nicht mehr angesagtes) Tribal ist das Tattoo am Steissbein, auch „Arschgeweih“ genannt. Maori-Motive fallen auch in diese Kategorie, sie sind auch heute noch in Polynesien/Neuseeland verbreitet.

Find us! Tattoostudio 233 Tattoo & Piercing, Bremgartnerstr. 27, CH-8953 Dietikon | Call us! +41 44 740 08 88 | AGB | Impressum